Wir sind für Sie erreichbar unter: +49 7143 801626

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist Training on the job?

Wenn man an Training im Unternehmensumfeld denkt, sieht man meist einen Seminarraum vor dem geistigen Auge. Dort wird in Gruppen erklärt, reflektiert und geübt. Diese Form des Trainings nennt man Labortraining. Übungen finden unter künstlichen, unter Laborbedingungen statt. Das Gegenteil davon ist das „Training on the Job“. Beim Training on the Job begleitet der Trainer und Transfersicherer® vor Ort. Also er begleitet den Verkäufer zum Kunden, beobachtet die Führungskraft bei einem Meeting und arbeitet bei einer Fachkraft vor Ort mit. Der Vorteil des Training on the Job ist es, dass Verhalten eben unter „Lifebedingungen“ sichtbar wird. Der Transfersicherer® erkennt das Verhalten im Kontext mit Sachzwängen und unterliegt damit weniger der Falschinterpretation. Die Feedbacks sind genauer und evtl. neue Strategien können besser der Realität angepasst werden.

Labortraining (Seminar/Training) + e-learning + On the Job Training.

Zuletzt aktualisiert am 07.09.2020 von Strobl Stephanie.

Zurück

✗ Ihre persönliche
Kommunikationsanalyse

Ausfüllen, reflektieren und von kostenfreien Lernnuggets profitieren.

Copyright reinert and friends 2020. All Rights Reserved.